Feiern vor zahlreichem Pubilikum

Was sich sonst im engen Radiostudio abspielt, konnten Patienten und Besucher im Kantonsspital am Muttertag, 12 Mai, für einmal hautnah mitverfolgen: Vor zahlreichem Publikum begann um punkt 14 Uhr in der Cafeteria die Livesendung zum 40-Jahr-Jubiläum des Spitalradios.

Moderator André Häring blickte in Interviews mit den ehemaligen Vereins-Präsidentinnen Denise Moser und Angelika Züst sowie der aktuellen Präsidentin Anita Nydegger und einem Gründungsmitglied des Vereins, Ullrich Lewicki, auf die bewegte Geschichte des Senders zurück.

Von 15.30 Uhr – 17.30 Uhr fand das Jubiläumswunschkonzert mit Bernhard Siegmann, Leiter der SRF Musikwelle, und der Präsidentin des Spitalradios Winterthur, Anita Nydegger statt. Die Wünsche kamen von Patienten, Besuchern, Mitarbeitern vom Krankenhaus, sowie ehemaligen Moderatoren vom Radio.

Das Sonderwunschkonzert wurde unterbrochen für einen Liveauftritt zweier Männerchöre unter der Leitung von Anita Nydegger mit dem Lied «Bajazzo», bei welchem auch Bernhard Siegmann mitwirkte. Die Darbietung des rund 30-köpfigen Adhoc-Chors kam nicht nur in der Cafeteria gut an, sie wurde auch an vielen Krankenbetten als „Höhepunkt“ des Nachmittags wahrgenommen.

Um 17.30 Uhr folgte der 1. Teil des Musikrückblicks mit Unterhaltungsmusik der Jahre 1979-1999. Die Sendezeit zwischen 19 Uhr und 20 Uhr war dem musikalischen Rückblick auf die Jahre 1999-2019 gewidmet, wobei auch die meist geklickten Youtube-Clips zu hören waren.

(Bericht: Petra Schälchli)